2020

1-2020 - Hyggeliges Arbeiten

Wiebke Brüssel

Januar / Februar 2020

 

Hygge ist ein Trend, an dem kaum jemand vorbeikommt. Ob Möbelhaus, Zeitschriften- oder Buchregal – Hygge scheint überall zu sein. Gerade in der kalten Jahreszeit sehnen wir uns nach Wärme und Gemütlichkeit. Da scheinen uns die Skandinavier etwas voraus zu haben. Kein Wunder, mit Dunkelheit kennen sie sich aus. <Weiterlesen>

 

2-2020 - Working Hyggelig

Wiebke Brüssel

January / February 2020

 

Hygge is a trend that hardly anyone can get past. Whether furniture store, magazine, or bookcase – hygge seems to be everywhere. Especially in the cold season we long for warmth and coziness. The Scandinavians seem to have a little ahead of us. No wonder they know each other with darkness. <Continue>

3-2020 - Der digitale Wasserhahn?

Dr. Heiko H. Stutzke

Februar 2020

 

Eine tolle App auf dem Mobiltelefon zu haben, das ist schon was. Ein tropfender Wasserhahn ist damit aber noch lange nicht repariert.

 

Dieser triviale Vergleich zeigt ein grundlegendes Problem, das im Hype um digitale Techniken nur selten adressiert wird. <Weiterlesen>

4-2020 - Ein wenig Hoffnung

Wiebke Brüssel

März 2020

 

Es ist wirklich nicht leicht, in diesen Tagen ein Thema für eine Strategie-Kolumne zu finden. In vielen Unternehmen geht es gerade um die Existenz. Mit einer Zukunftsplanung können sie sich erst beschäftigen, wenn die unmittelbare Krise überwunden ist. Das wird, so vermute ich, noch eine ganze Weile dauern und vielen Unternehmen, vor allem uns kleinen, das Leben von Tag zu Tag schwerer machen. <Weiterlesen>

 

5-2020 - A Little Hope

Wiebke Brüssel

March 2020

 

It is not easy to find a topic for a strategy column these days. In many companies, it is all about existence. They cannot deal with planning for the future until the immediate crisis has been overcome. I suspect that this will take quite a while and will make life harder for many companies, especially our small ones, by the day. <Continue>

 

6-2020 - Produkte mit integrierter Reparatur- und Entsorgungsanleitung

Dr. Heiko H. Stutzke

März 2020

 

Die meisten Produkte, die wir heute verwenden, müssen eine Vielzahl von Anforderungen erfüllen: Sie sollen lange zuverlässig tun, wofür sie hergestellt wurden, aber auch komfortabel und kompakt sein, schick aussehen und sich am besten melden, bevor ein Defekt auftritt. Sie sollen im (WLAN-)Netzwerk und mit dem Internet verbunden sein, immer auf dem neuesten Stand und miteinander kommunizieren. Und sie sollen in der Produktion und bald auch auf der Straße weitgehend selbständig agieren. <Weiterlesen>

 

 

7-2020 - Products with Integrated Repair and Disposal Instructions

Dr. Heiko H. Stutzke

March, 2020

 

Most of the products we use today have to meet a variety of requirements: They are supposed to do what they were made for, for a long time and reliably, and they should be comfortable and compact as well, look chic, and send a message before a problem occurs. They should be connected to the (Wi-Fi) network and the Internet, be always up-to-date, and communicate with each other. And we expect them to operate largely independently in production and soon also on the road. <Continue>

8-2020 - Vor Fossil(i)en wird gewarnt

Wiebke Brüssel

März 2020

 

Nachhaltigkeit ist längst kein Nischenthema mehr. Seit kurzem hat auch die Fondsgesellschaft BlackRock das Geschäftsmodell „Nachhaltig Anlegen“ für sich entdeckt. Entscheidungen für Beteiligungen hängen künftig zum Beispiel davon ab, ob Unternehmen fossile Brennstoffe verwenden oder – noch problematischer – Geschäftsmodelle haben, die ohne diese nicht auskommen. Hinzu kommen noch viele weitere Faktoren zur Beurteilung der Nachhaltigkeit. <Weiterlesen>

 

9-2020 - Warning of Fossils

Wiebke Brüssel

March 2020

 

Sustainability has long since ceased to be a niche issue. Recently, the fund company BlackRock has also discovered the business model "Sustainable Investing" for itself. From now on, decisions for shareholdings will depend, for example, on whether companies use fossil fuels or, even more problematically, have business models that cannot do without them. <Continue>

 

10-2020 - Nachhaltigkeitsgremien für eine nachhaltige Strategie?

Dr. Heiko H. Stutzke

April 2020

 

Gewohnheiten sind toll: Sie sorgen für einen strukturierten Tagesablauf, machen das Leben leichter und ersparen uns eine Menge Stress. Sie sorgen aber genauso dafür, dass alles weitgehend so bleibt, wie es ist: Warum etwas ändern, wenn es sich gerade so gut anfühlt und so bequem ist? <Weiterlesen>

11-2020 - Ganz viele Supertalente

Wiebke Brüssel

April / Mai 2020

 

In diesem Monat war es schwer, etwas Passendes für meine Kolumne zu finden. Normalerweise schreibe ich immer über strategische Themen. Doch darüber können wir Unternehmende nur nachdenken, wenn das Geschäft einigermaßen läuft. <Weiterlesen>

 

12-2020 - A Lot of Super Talents

Wiebke Brüssel

April / May 2020

 

This month it was hard to find something suitable for my column. Normally, I always write about strategic issues. But we companies can only think about this if the business is running reasonably well. <Continue>

13-2020 - Homeoffice, Sweet Homeoffice

Wiebke Brüssel

Juni / Juli 2020

 

Eine der wesentlichen Errungenschaften der Corona-Krise ist, wie ich finde, der Beweis, dass Home-Office in vielen Fällen funktioniert – entgegen der Meinung mancher Arbeitgeber. Ich kenne Menschen, die seit Jahren versucht haben, einen Teil ihrer Arbeit von zuhause aus machen zu dürfen. Ihre Arbeitgeber waren bis zum Frühjahr 2020 der festen Ansicht, das sei nicht möglich. Und dann plötzlich ging es doch. Nur schade, dass erst eine Pandemie kommen musste, um dieses Thema voranzubringen. <Weiterlesen>

14-2020 - Fleischindustrie - Quo Vadis?

Wiebke Brüssel und Dr. Heiko H. Stutzke

Juni / Juli 2020

 

„Fleisch ist ein Stück Lebenskraft!“ Einige von uns erinnern sich bestimmt noch an den markanten Werbespruch der CMA, der vor Jahrzehnten über die Bildschirme flimmerte. In manchen Köpfen hat er – wie man sieht – bis heute überlebt. Doch die Anzahl dieser Köpfe nimmt ab, und die Branche verschläft gerade mehrere Trends.​ <Weiterlesen>

15-2020 - Statusdenken-Update

Wiebke Brüssel

Juli / August 2020

 

Vor einigen Jahren begleitete ich meinen Mann und meinen Schwager in den Shop einer Drogeriekette in der Bremer Innenstadt. Die beiden Männer wollten ein Geburtstagsgeschenk für ihre Mutter kaufen – sie wünschte sich einen besonderen Lippenstift. Als sie danach fragten, wies uns die Verkäuferin zweimal darauf hin, dass das Produkt teuer sei. Der einzige Grund für dieses merkwürdige Verhalten war vermutlich unsere Bremische Schmuddelwetter-Wochenendkleidung – Jeans und Regenjacke. Wer als Kunde so behandelt wird, wechselt gern das Geschäft. <Weiterlesen>

 

16-2020 - Status Thinking Updated

Wiebke Brüssel

July / August 2020

 

A few years ago, I accompanied my husband and brother-in-law to the shop of a drugstore chain in the city center of Bremen. The two men wanted to buy a birthday present for their mother – a lipstick of her favorite brand. The shop assistant mentioned twice that the product was expensive. The only reason for this strange behavior was probably our rainy weather weekend look – jeans and raincoat. From looking at our clothes she assumed that we could not afford the lipstick. <Continue>

17-2020 - Transparenz macht sichtbar

Wiebke Brüssel

August / September 2020

 

Mein erster Job nach dem Studium war in einem internationalen Großunternehmen. Bereits kurz nachdem ich dort angefangen hatte, gab es eine große Umstrukturierungswelle – für mich die erste in meiner Karriere. Auch mein damaliger Job war weg. Zu diesem Zeitpunkt war das für mich kein existenzbedrohendes Problem. Ich musste nur den Aufgabenbereich und das Gebäude wechseln. <Weiterlesen>

18-2020 - Fahrzeug-Leasing neu gedacht

Dr. Heiko H. Stutzke

September 2020

 

36 Monate.

 

Das ist seit vielen Jahren der Zeitraum, für den wir unsere Fahrzeuge leasen. Die Marke ist immer dieselbe, und unser Händler ist das vertraute und zuverlässige Bindeglied zur Leasinggesellschaft des großen deutschen Herstellers. <Weiterlesen>

19-2020 - In aller Demut!?

Wiebke Brüssel

Oktober 2020

 

Geht es Ihnen auch so? Ich bin noch nie so oft über das Wort „Demut“ gestolpert wie jetzt in Corona-Zeiten. Ich hatte das Wort immer eher mit religiösen Themen verknüpft und wundere mich, es jetzt aus dem Mund von Politiker*innen zu hören oder in der Presse – auch in Wirtschaftsmedien – zu lesen. <Weiterlesen>

20-2020 - Was, wenn wir alle nachhaltig werden?

Wiebke Brüssel

Oktober 2020

 

Im November findet in Bremen eine ganz besondere Themenwoche statt. Unt er dem Motto „Eine Welt, eine Woche, 17 Ziele“ veranstaltet das Bremer entwicklungspolitische Netzwerk (BeN) zusammen mit vielen anderen Organisationen eine Veranstaltungsserie Sustainable Development Goals, kurz SDGs. <Weiterlesen>

21-2020 - Strategische Pandemiebekämpfung - Ein Modell für die Zukunft

Dr. Heiko H. Stutzke

November 2020

 

Nervenkitzel. Häufig ist es genau das, was Forscher und Entdecker bewegt, sich aufzumachen in unbekanntes Terrain. Zu erfahren, was hinter dem Horizont liegt – ganz wörtlich oder manchmal auf mikroskopischer Ebene -, bewirkt bei vielen von uns eine magische Faszination. Schon als Kind hat sicher so manche(r) davon geträumt, mit Entdeckungen die Welt zu verändern. <Weiterlesen>

 

22-2020 - A Strategic Pandemic Response as a Model for the Future

Dr. Heiko H. Stutzke

November 2020

 

Thrill. Often this is what moves researchers and explorers to set off into unknown terrain. To know what lies behind the horizon – literally or sometimes on a microscopic level – creates a magical fascination for many of us. As a child, many people dreamed of changing the world with their discoveries. <Continue>

 

23-2020 - Struktur wächst besser mit

Wiebke Brüssel

November 2020

 

Manchmal verursacht etwas, das eigentlich richtig gut ist, ein Problem. Wenn ein Unternehmen so erfolgreich ist, dass es richtig schnell wächst, kann das schon mal passieren. <Weiterlesen>

Die Beiträge aus dem Jahr 2019 finden Sie in unserem Archiv:   <Archiv 2019>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Strategiebüro Nord GbR